Drucken druckenSchließen schliessen
 Ehemaliges Grafenschloss zu HoyaStandort anzeigenVisitenkarteSchloßplatz 4 27318 Hoya/Weser Telefon: 04251 815-15Alle Kontaktdaten »

Informationen

Für die folgenden Inhalte ist die/der oben genannte Firma/Institution/Gemeinschaft/Verein verantwortlich.

Ehemaliges Grafenschloss in HoyaBlick in den Innenhof
Ehemaliges Grafenschloss zu Hoya
Branchen/Rubriken: Baudenkmäler

Anschrift:

Schloßplatz 4
27318 Hoya/Weser

Kontakt:

Stadt Hoya/Weser
Telefon: 04251 815-15
E-Mail:
Homepage: http://www.grafschaft-hoya.de

Beschreibung:

Auf der westlichen Weserseite entstad um 1213 die Stammburg der Grafen von Hoya als Wasserburg. Als Residenz der Niedergrafschaft hatte sie bereits im Mittelalter eine bedeutende Rolle zwischen den Bistümern Bremen und Minden. Oft belagert und zerstört, aber immer wieder aufgebaut, stammen die Hauptteile der dreiflügeliegen Anlage aus dem 19. Jahrhundert. Nur der Ost- und Westflügel sind im Kern mittelalterlich. Sein gegenwärtiges Aussehen erhielt das direkt an der Weser gelegene Gemäuer größtenteils im 18. und 19. Jahrhundert. Seit 2014 ist es im Besitz der Stadt Hoya/Weser.