Samtgemeinde Grafschaft Hoya

Content

Lesen alter Familiendokumente

Mi, 13.02.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Jede Woche am Mittwoch Standort anzeigen

Deutsche Schreibschrift – alte Texte lesen lernen

Die Gedanken unserer Vorfahren lesen – das können wir nicht, aber ihre Briefe, Tagebücher, Poesiealben und andere Familiendokumente gewähren uns Einblicke in ihre Welt. Da sie sich weder über Telefon noch E-Mail verständigen konnten, schrieben sie mit der Hand – nur leider meist in Deutscher Schrift. Immer weniger Menschen können die alten Papiere lesen, aber jede und jeder kann es lernen.

Das ist auch das Ziel eines Kurses im Heimatmuseum Hoya: Elfriede Hornecker, mit alten Schriften langjährig vertraut, leitet den Kurs „Lesen alter Familiendokumente“. Sie führt in die Sprache und Schrift des 18./19. Jahrhunderts ein und hilft auch bei der Entzifferung von Dokumenten, die die Kursteilnehmer mitbringen. Neben jeweils einer Stunde Kurs ist auch Zeit für individuelle Beratung und Lesehilfe eingeplant.

Am ersten Abend sind Interessierte zum Schnuppern eingeladen. Der Kurs findet jeweils mittwochs, von 19:00 – 20:30 Uhr statt und startet am 13.2.2019

Termine: mittwochs, 19:00 – 20:30 Uhr, 13.2.2019 – 20.3.2019

Teilnahmegebühr: 30 €, für Vereinsmitglieder 10 €

Das Heimatmuseum bittet um Anmeldung bis zum 10.2.2019, per E-Mail (Museum-Hoya@t-online.de) oder telefonisch (04251-671679 Anrufbeantworter)

Rubrik
Kurse / Seminare
Heimatkunde / Heimatgeschichte
Museumsveranstaltungen

Veranstaltungsort
Heimatmuseum Grafschaft Hoya, Hoya/Weser
Kontaktdaten
Telefon: 04251 671679
E-Mail:
Homepage: www.museum-hoya.de

Schrift @heimatmusem-hoya
Schrift @heimatmusem-hoya

Zurück